| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Samenspender finden - Samenspender gesucht und gefunden im Samenspender Forum, kostenlos für Sie und Ihn!
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Momente24
Bin geimpft und biete mich...
 1
 1
06.05.21 16:10
NRWSpender 

Samenspende Grünschnabel

06.05.21 16:10
NRWSpender 

Samenspende Grünschnabel

Bin geimpft und biete mich...

....für ein unverbindliches Kennenlerntreffen bei einem Spaziergang an.

Ich bin überzeugt, daß es für die Frau mit Kinderwunsch unabdinglich ist, mehrere Kandidaten ins Auge zu fassen. Immerhin wird das eigene Kind ja zur Hälfte von diesem Kandidaten abstammen und ein persönlicher Eindruck ist durch nichts zu ersetzen.

Dann mal kurz zu ein paar Eckdaten vorab, meinem Angebot und meinen Voraussetzungen für ein Treffen:

Ich bin 43, 1,75 groß, habe eine normale Figur, braune Haare und grau-grüne Augen. Ich habe ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bin künstlerisch begabt (Öl-, Acrylmalerei), sportlich und gesundheitlich unvorbelastet.

Ich würde mich bei Interesse ganz unverbindlich im Ruhrgebiet zu einem Kennenlern-Spaziergang treffen und würde bei der Gelegenheit auch Familienbilder von meinen Kindern und Geschwistern zeigen, damit ein kleiner Eindruck vermittelt werden kann, was bei der "genetischen Lotterie" so rauskommen kann ;-).

Welche Erwarungen habe ich?

Zunächst bin ich sowohl gegenüber einer zukünftigen, alleinerziehenden Mutter, als auch hetero- oder homosexuellen Paaren aufgeschlossen. Wichtig ist für mich, daß das Kind in geordnete Verhältnisse aufwächst und ich mich zumindest zum großen Teil mit der Lebensphilosophie identifizieren kann.

Meine Rolle?

Da ich auf geordnete Verhältnisse Wert lege, kann ich mich sowohl mit der absolut passiven, als auch mit der (begrenzt) aktiven Vaterrolle abfinden. Die Begrenzungsline wird dadurch gesetzt, als das ich eine eigene Familie habe, die natürlich meine Hauptzeit im Anspruch nimmt. Trotzdem wäre ich bereit, dem Kind jederzeit zur Verfügung stehen, wenn es um Fragen der Herkunft und Identität geht. Die Grenzen werden hier allein durch die Mutter gesetzt.

Ich bevorzuge die Bechermethode, könnte mir aber auch (mit entsprechenden Gesundheitsnachweis) die natürliche Methode vorstellen und gehe damit auch transparent gegenüber meiner Frau mit um. Es müssten aber schon triftige Gründe gegen die Bechermethode sprechen. Finanzielle Interessen habe ich keine, bin mir aber sehr wohl darüber bewusst, daß man als Vater im Extremfall nicht aus "der Nummer" kommen würde. Deshalb habe ich natürlich ein Interesse daran, dass die finanzielle Zukunft für das Kind nachhaltig gesichert ist.

Wenn Interesse besteht, dann schreibt mich bitte mit Foto und Angabe der familiären Verhältnisse und des Berufes bzw der Einkommenssituation an. Hier erwarte ich absolute Ehrlichkeit und garantiere Diese auch meinerseits. Das alles von mir diskret behandelt wird versteht sich von selbst. Und scheut Euch nicht vor Fragen 🙂.

    Werbung
     1
     1
    Kennenlern-Spaziergang   gesundheitlich   Kennenlerntreffen   Begrenzungsline   alleinerziehenden   entsprechenden   Voraussetzungen   Lebensphilosophie   identifizieren   Verhältnisse   persönlicher   Einkommenssituation   Gesundheitsnachweis   Familienbilder   künstlerisch   Hochschulstudium   aufgeschlossen   unverbindliches   Bechermethode   abgeschlossenes
    u-dating.club