| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Samenspender finden – Samenspender gesucht und gefunden im Samenspender Forum! Samenspende kostenlos! Samenspende anonym! Samenspende privat! Samenspende kaufen!
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Ansprüche an den Vater
 1
 1
25.02.23 10:17
Msfun 

Samenspende Grünschnabel

25.02.23 10:17
Msfun 

Samenspende Grünschnabel

Ansprüche an den Vater

Moin, eine Frage an die erfahrenen Spender hier. Wie handhabt ihr das mit den Versorgungsansprüchen beim spenden? Theoretisch, wenn die Mama irgendwann mal sagt, das es ein Spenderkind ist und dieses den Vater finden will, gibt es da ein Risiko?
Risiko deshalb, wenn man jung spendet, alle sind sich einig, dass es anonym bleibt. Man selbst gründet Familie und co... da würde ein unerwartetes klingeln mit dem Kind alles auf den Kopf stellen?!

Oder wie seht ihr das?

Werbung
26.02.23 22:58
Ano_Nymus

nicht registriert

26.02.23 22:58
Ano_Nymus

nicht registriert

Re: Ansprüche an den Vater

Laut BGB §1601 sind Verwandte in gerader Linie verpflichtet, einander Unterhalt zu gewähren.
Ein Samenspender muss also damit rechnen, dass vielleicht nicht nur seine Spendenkinder, sondern auch seine Enkel und Urenkel von ihm Unterhalt fordern werden.
Wenn der Spender nicht genug zahlen kann, müssen auch seine Eltern und Großeltern mit Unterhaltsforderungen rechnen.
Daher spende ich nur anonym. ;-)

Wer per Samenbank spendet, kann vielleicht von der Unterhaltspflicht befreit werden.
(Mal sehen, ob sich ein Spenderkind durch alle Instanzen klagt, um auch in diesem Fall eine Unterhaltspflicht durchzusetzen...)

P.S.: Da ich nicht Jura studiert habe, sind alle Angaben ohne Gewähr.

15.11.23 06:43
Msfun 

Samenspende Grünschnabel

15.11.23 06:43
Msfun 

Samenspende Grünschnabel

Re: Ansprüche an den Vater

Ja da hast du wohl Recht.

Werbung
23.12.23 16:20
Administrator 

Administrator

23.12.23 16:20
Administrator 

Administrator

Re: Ansprüche an den Vater

Ano_Nymus:

Wer per Samenbank spendet, kann vielleicht von der Unterhaltspflicht befreit werden.
(Mal sehen, ob sich ein Spenderkind durch alle Instanzen klagt, um auch in diesem Fall eine Unterhaltspflicht durchzusetzen...)


Korrekt, Samenspender welche in einer Samenbank spenden können sich auf

Zitieren:
Seit in Kraft treten des Samenspenderregistergesetzes am 1.7.2018 kann ein Samenspender nicht mehr als rechtlicher Vater festgestellt werden. Er kann also niemals unterhalts- oder erbpflichtig werden.

https://www.erlanger-samenbank.de/samens...ichtig%20werden.


Wer aber will wirklich in einer Samenbank spenden? Nämlich die Wenigsten! Und das hat sehr viele Gründe.

Zuletzt bearbeitet am 23.12.23 16:22

 1
 1
Unterhaltsforderungen   ichtig%20werden   rechtlicher   unerwartetes   festgestellt   verpflichtet   durchzusetzen   Samenspender   vielleicht   Spenderkind   Samenbank   erlanger-samenbank   Samenspenderregistergesetzes   unterhalts-   erbpflichtig   Unterhaltspflicht   Theoretisch   Ansprüche   Spendenkinder   Versorgungsansprüchen